10 Fuß Seecontainer

Außenmaße / Innenmaße
Länge: 2.991 mm / 2.831 mm
Breite. 2.438 mm / 2.352 mm
Höhe: 2.591 mm / 2.393 mm

Türmaße
Breite    2.340 mm
Höhe    1.280 mm

Gewichttabelle
Leergewicht: 1330 kg    
Max. Zuladung: 8.830 kg    
Rauminhalt: 15,9 m³

Alle Maßangaben sind freibleibend. Werte können abweichen.

Die Behälter werden für die Beförderung von Trockenfahrzeugen und für die Beförderung von Land (Straße und Schiene), See und Luftweg hergestellt. Sie sind ihrer Umgebung und des Transportweges entsprechend ausgerüstet.

Alle in den Anlagen verwendeten Materialien sind geeignet für Temperaturen von -30 ° C bis + 80 ° C (+ 176 ° F).

Normen und Vorschriften
Jeder Container und jede Konstruktion, muss nach den Vorschriften der genannten Behörden und Normen konstruiert, hergestellt und geprüft werden.

Handhabung
Der Seecontainer ist so stabil konstruiert, dass er ohne permanente Verformung bewegt werden kann.

Höhenverstellung
An den unteren Eckbeschlägen, unter Verwendung von Schlingen mit Anschlussbeschlägen, in einem Winkel von mindestens 60 ° zur horizontalen Ebene. Der Container ist so konstruiert, dass er sich für den Transport unter normalen Betriebsbedingungen sowie im See-, Straßen- und Schienenverkehr eignet.

Straße: Auf dem Flachbett oder Skelett Chassiss, kann nur an vier unteren Eckbeschlägen befestigt werden.
Schienen: Auf den flachen Waggons oder speziellen Containern, Containern, die im TOF-Betrieb (Trailer On Flat Car) an Fahrgestellen befestigt sind, oder an vier unteren Eckbeschlägen im Container-on-Flat-Car- (COFC-) Betrieb.

Tür und Beschläge
Die Tür besteht aus Stahlrahmen und Türpaneel, die als Unterbau zusammengeschweißt sind.

Beschriftung
Die Behälter werden entsprechend den ISO-Anforderungen, den Kennzeichnungen des Eigentümers gekennzeichnet